09571 / 4333  Kommunikationstraining Simmerl GbR | Vandaliastraße 7 | 96215 Lichtenfels

wingwave®-Coach / NLC-Coach



wingwave®-Coaching wird seit zwei Jahrzehnten in den Bereichen Business, Leistungssport, Pädagogik und Didaktik, Gesundheit sowie in Künstlerkreisen genutzt.
In Studien an der Universität Hamburg und der Medizinischen Hochschule Hannover hat sich gezeigt, dass schon zwei Stunden wingwave®-Coaching Redeangst und Lampenfieber in Präsentations-Sicherheit und Auftrittsfreude
verwandeln können. Im persönlichen Coaching eignet sich wingwave® hervorragend, wenn es zum Beispiel um Prüfungs-, Leistungsstress, Konflikt-Situationen, Verarbeitung von hinderlichen Glaubenssätzen und Blockaden geht.
Auch um Ressourcen, Fähigkeiten, positive Selbstbilder zu fördern und zu stabilisieren, bietet sich wingwave®-Coaching als wirksame Methode an.

wingwave® setzt sich aus drei Methoden zusammen:
NLP, Myostatiktest und alternierende, bilaterale Gehirnstimulation. Der Wortbestandteil „wing“ erinnert an den Flügelschlag des Schmetterlings, der das ganze Klima ändern kann. Das „wave“ stellt eine Assoziation zum engl. Begriff „brainwave“ her, was sinngemäß „tolle Idee“ oder „Gedankenblitz“ heißt. Und genau diese brainwaves werden durch wingwave®-Coaching gezielt hervorgerufen. Der Coach führt mit schnellen Handbewegungen den Blick seiner Coachees horizontal hin und her. Laut Gehirnforschung lösen die wachen Augenbewegungen – anders als beim fixierten Blick – deutlich stresslindernde Reaktionen in verschiedenen Gehirnarealen aus, beispielsweise aktivieren sie auch auf eine günstige Weise den präfrontalen Cortex im Großhirn. Die "Motion" der Augen ist also ein wirkungsvoller Auslöser für positive „waves". Alternativ zum „Winken“ arbeitet der Coach für den Prozess-Flow manchmal auch mit bilateralen Tönen oder leichten  Klopftechniken, die man „Tappen“ nennt.

Mit dem Myostatiktest als besonders gut beforschtes Muskelfeedback-Instrument wird vorher das genaue Thema bestimmt und nachher die Wirksamkeit der Intervention überprüft.

Dieses viertägige Training im wingwave®-Coaching richtet sich an professionelle Trainer, Therapeuten und Coaches. Es ist ein zusätzliches Modul zu einer abgeschlossenen Ausbildung in NLP, Kommunikationspsychologie, Psychotherapie oder vergleichbaren Abschlüssen. Das Training berechtigt die Teilnehmer zur Namensnutzung der Methode gegenüber ihren Coaching-Kunden sowie
zur Mitgliedschaft im wingwave®-Service/Qualitätszirkel. https://wingwave.com/ausbildung/informationen-zur-wingwave-ausbildung/qualitaetszirkel/

Sie sind nach diesen Tagen ausgebildeter und zertifizierter wingwave®-Coach nach den Standards der Erfinder Cora und Harry Besser-Siegmund.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Sie haben bereits eine mind. 130-stündige Basis-Ausbildung als Coach (z.B. im Bereich NLP, Systemischem Ansatz oder in anderer kommunikationspsychologischer bzw. psychotherapeutischer Richtung) und nehmen am 4-tägigen Seminar „wingwave-Coaching: die Ausbildung“ teil.
  • Bitte schicken Sie uns eine Kopie Ihrer Ausbildungsnachweise zu oder bringen Sie diese spätestens zum Training mit. Diese Nachweise garantieren eine qualitativ hohe Zusatzausbildung.
  • Unterschriebener Coachvertrag, den Sie 2-3 Wochen vorher mit der Einladung erhalten und zum Training bitte mitbringen. Ein Mustervertrag ist hier einzusehen: https://wingwave.com/ausbildung/informationen-zur-zertifizierten-wingwave-ausbildung/coach-vertrag-muster/

Weitere Informationen



Weitere Infos und Artikel zu wingwave® finden Sie auch unter www.wingwave.com
Als wingwave®-Coach haben Sie auch die Möglichkeit als „NLC-Coach“ in der Gesellschaft für Neuro-Linguistisches Coaching e.V. gelistet zu werden und auf dem aktuellen Stand der Forschung zu bleiben.
Näheres unter www.nlc-info.org


Details zum Ablauf des 4-tägigen Trainings (Ausbildungsprogramm und Ausbildungsinhalte) sowie zur Evaluation und dem Feedback finden Sie hier:

Ausbildungsinhalte (Link: https://wingwave.com/ausbildung/informationen-zur-wingwave-ausbildung/ausbildungsinhalte/ )
Ausbildungsprogramm (Link: https://wingwave.com/ausbildung/informationen-zur-wingwave-ausbildung/ausbildungsprogramm/ )
Feedback und Evaluation (Link: https://wingwave.com/ausbildung/informationen-zur-wingwave-ausbildung/feedback-und-evaluation/ )


https://wingwave.com/ausbildung/informationen-zur-wingwave-ausbildung/wingwave-ausbildungsinhalte.html

Weitere Informationen downloaden... [149 KB]

Ermäßigungen und Infos zur Preisgestaltung

Termine

Termin: Ort: Trainer:
22.11. - 25.11.2021 Bad Staffelstein Claudia Simmerl
30.05. – 02.06.2022 Bad Staffelstein Claudia Simmerl
21.11. - 24.11.2022 Bad Staffelstein Claudia Simmerl

Seminarzeiten

1. Tag 10:00 - 18:00 Uhr
2. und 3. Tag 09:00 - 18:00 Uhr
4. Tag 09:00 - 15:00 Uhr

TÜV-Zertifizierung

Seit dem 31.08.2018 ist die wingwave®-Coach-Ausbildung inklusive des dazugehörigen wingwave®-Qualitätszirkels weltweit TÜV-geprüft und nach ISO 29993 zertifiziert.
Es handelt sich dabei um einen international anerkannten Qualitätsstandard, der speziell für den Bildungsbereich geschaffen wurde. Das Besondere daran ist, dass die Prüfung wiederkehrend durchgeführt wird um eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten.
Zu den Standards, die erfüllt werden müssen, gehören unter anderem Transparenz in Bezug auf die Qualifikation der Lehrtrainer, die gelehrten Inhalte und die ständige Evaluation der zertifizierten Methode.
So können die wingwave®-Coaches auch Ihren Kunden gegenüber darstellen, dass sie ein nach internationalen Qualitäts-Standards überprüftes Coaching- Verfahren anbieten und durchführen.

20 Jahre wingwave-Methode

In diesem Jahr 2021 ist die wingwave-Methode 20 Jahre alt – oder jung! Und genau in diesem Jahr können wir auch sagen:

wingwave – durch 20 Hochschulstudien (Diplom-, Doktor-, Master- und Bachelorarbeiten) beforscht!

Methoden-echte Forschung zur Coachingmethode wingwave® | wingwave.com

Qualitätszirkel wingwave        
     

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen