Zugang finden...

Kundenstimmen, Referenz und Feedback

Lutz Kohrt

Liebe Claudia,

noch einmal danke für die schönen 3 Tage, Deine flexible und wertschätzende Art und Deine tolle Vorbereitung für unsere kleine Runde!
Und auch Euch, Ines & Jürgen, noch mal danke für die gute und anregende Zusammenarbeit! - Das Thema "Visionsarbeit" konnte ich in der Woche darauf - wenn auch in "abgespeckter" Form in einer Einzelarbeit nutzen.
Ich komme gerne einmal wieder nach Bad Staffelstein!

Feedback zum Seminar „Weiterentwickelte Moderationsmethoden“

Jürgen Schimmel

„Hallo liebe Claudia,
Ines und mir hat das Seminar ebenso großartig gefallen und wir lassen unsere Teilnehmer im Coaching / Seminar ebenfalls darunter leiden, dass wir etwas neues gelernt haben.....großartig. Wir haben viel Freude......herzlichen Dank für deine tolle Art der Vermittlung und das herzliche Miteinander....!“

Feedback zum Seminar „Weiterentwickdelte Moderationsmethoden“ 11-2017 in Bad Staffelstein

Diana Redlich

Das Seminar „Leben und Tod meisten“, des Unternehmens Kommunikationstraining Simmerl GbR, welches durch die Trainerin Frau Claudia Simmerl (Dipl.-Päd.Univ.,NLP-Lehrcoach,DVNLP) und Frau Dr. Barbara Rüger (Naturwissenschaftlerin, Prozessberaterin, Schamanin) durchgeführt wurde, empfand ich als überaus interessant und hilfreich.

Die Inhalte des 3-tägigen Seminars deckten alle Bereiche des Seminartitels wunderbar ab. Wir Teilnehmer konnten im „Jetzt“ ankommen und wurden in einer sehr gut strukturierten und liebevollen Art und Weise durch den Tag geführt. Die Mischung aus Wissensvermittlung (schamanische und christliche Impulse), Eigenarbeit, Ritualen, Musik und Filmbeiträgen war perfekt zusammengestellt. Es durfte geweint und gelacht werden. Die Seminarleiterinnen verstanden es dieses „schwere Thema“ mit viel Achtsamkeit, nötigem Ernst und viel Leichtigkeit abzuhalten, so dass letztlich die Fokussierung jedes Einzelnen auf das Leben gelenkt wurde.

Ich empfehle dieses Seminar jedem, der sich für das Thema Leben und Tod interessiert und eine gewisse Hilfestellung bei der eigenen Bewältigung benötigt.

Diana Redlich

Ulrike Wikner



„Herzlichen Dank für den interessanten, spannenden (und anstrengenden) Coaching-Praxis-Tag! Ihr habt es super verstanden, eine warme und offene Atmosphäre zu schaffen in der ein ebenso offener und wertschätzender Austausch stattfand. Jeder von uns Teilnehmern hat auf andere und immer intensive Weise von den Life-Coachings und eurer Moderation profitiert.

Ich kann allen Coaches, insbesondere Neu-Coaches, nur empfehlen am nächsten Praxis-Tag teilzunehmen.“

Ulrike Wikner
KSE Kompetenz schafft Erfolge
Projektmanagement
Training Coaching Projektbegleitung

Sonja Alfrink

Ich kann mich nur Susann und Atina anschließen. Es war so "leicht" Dir zu folgen, liebe Claudia! Ich bin sehr beschwingt und motiviert aus den 4 Tagen gegangen.

Atina Spies

4 Tage "leichte Kost" kompetent und charmant serviert. Ich freue mich, dass ich dabei war, es hat sich für mich in vielerlei Hinsicht sehr gelohnt. Vielen Dank an Dich, Claudia, den Rest der Truppe und das Team vom Hotel.

Susann Kehl-Möller

Das war eine sehr inspirierende und äusserst gut organisierte Weiterbildung. Claudia Simmerl ist sehr kompetent und bringt den "Stoff" mit Leichtigkeit und viel Humor an Mann und Frau! Ich komme gerne wieder zu dir! Herzliche Grüsse vom Bodensee! (Übrigens macht auch die "Kurslokalität", nämlich das Best Western Kurhotel den Aufenthalt sehr angenehm!)

Kunden Referenz

„Lieber Stefan,
 
ich möchte mich nochmals herzlich für das Top-Seminar Anfang Juni bedanken. Es war eines der besten Seminare, dass ich in meiner knapp 25-jährigen Berufslaufbahn überhaupt besucht habe.
 
Ich bin in der Argumentation ggü. Verkäufern wesentlich erfolgreicher geworden, indem ich eine viel diplomatischere Einwandbehandlung dank Deiner Tipps und Spruchs aus dem Seminar umsetze. V.a. das fiktive Szenario mit der  Formulierung „angenommen,……“  bringt deutlich Ruhe in fachliche und vertriebliche Auseinandersetzungen.
Auch kann ich nun positive Stärken und tolle Leistungen der Mitarbeiter viel besser durch Lob honorieren. Den Grundsatz, dass Lob nicht sofort durch Tadel eingeschränkt bzw. torpediert werden darf, habe ich mir sehr zu Herzen genommen.
 
Super ist auch das Spiel „speed“, dass ich seit dem Seminar regelmäßig mit meiner Frau spiele. Es bringt einen schnell „zurück auf Los“, wenn manche Dinge gerade belastet haben oder in die falsche Richtung liefen.
 
Wenn Du mal ein Seminar mit anderem bzw. erweiterter Inhalt anbietest, bin ich sehr gerne wieder dabei. Einstweilen empfehle ich Dein Seminar in unserem Spezialistenkreis.
 
Viele Grüße“

M.S.

Referenz von Jochen Bethge

Kunden Referenz

Daniela Schmidmaier mailte uns nach einem 2-stündigen Quattro-Coaching:
„Servus Ihr Lieben,
das Leben macht wieder Spaß, tausend Dank"

Matthias Hahn

Der Impulstag „Design von Change-Prozessen“ hat mir sehr gut gefallen. Da ich zu dem Zeitpunkt ja noch mit meiner Masterarbeit beschäftigt war, hatte ich viele Anknüpfungspunkte zwischen den Inhalten im Seminar und im Unternehmen.
Für mich sind solche Veranstaltungen auch immer ein bisschen "Train the Trainer", d.h. ich konnte mir auch etwas von Tanja und Werner bzgl. Vortragsweise und Methoden abschauen.

Video Feedback zum Quattrocoaching

Teilnehmerin nach dem Seminar „Zugang finden!

Lieber Werner,
 
ich möchte mich auch nochmal von zu Hause recht herzlich bei dir bedanken. Das Seminar war einfach klasse für mich, hat mich sehr aufgewühlt, mir aber viel gegeben. Auf dem Nachhauseweg war ich schon einmal im Baumhaus (hat funktionniert) und hier zu Hause schlage ich mich auch tapfer. Schon an einem Tag habe ich Ortswechsel, magic words, Baumhaus, anderes Ohr... benutzt. Toll, was man mental so machen kann. Also. lieber Werner, nochmals vielen Dank auch für deine erfrischende, fröhliche und verständnisvolle Art!!

Eine Teilnehmerin nach dem Seminar „Zugang finden! – Selbstmanagement im Hier und Jetzt“

Josef Marchner

Das Seminar „Meine Bestimmung leben!“ bildet eine interessante Mischung von Elementen aus NLP, Systemischen Konzepten, Energiemedizin und Gesundheitsmanagement.
Teilweise waren es für mich ungewöhnliche Methoden und Ansätze, alles jedoch gut zusammengestellt.
Dadurch wurden wir Teilnehmer auf allen Gedankenebenen und Sinnen angeregt, die eigene Situation und die eigene Bestimmung an die Oberfläche zu holen, zu beleuchten und kritisch zu würdigen.
Die Arbeit, an der Deutlichkeit, Schärfe und Präzision der eigenen Bestimmung zu feilen machte einen wesentlichen Teil der Seminarzeit aus.
Insgesamt eine sehr ausgewogene, für Simmerl-Seminare typische, Mischung aus Theorieteilen und sofort anschließendem praktischen Anwenden.
Anfangs fehlte mir der rote Faden für mich persönlich, den bekam ich jedoch prompt, als ich danach fragte.
Das Seminar wurde von Claudia Simmerl und Sigrid Wunsch, zwei Profi-Trainerinnen moderiert und geführt.
Die beiden sind gut aufeinander eingespielt, Abstimmungsbedarf konnte ich kaum spüren, auf jeden Fall höchstens genauso viel, wie ich es bei anderen Veranstaltungen mit zwei Referenten erlebt habe, eher weniger.
Die Beiden sind hervorragend vorbereitet.
Ich empfehle, das Seminar gemeinsam mit dem/der Lebenspartnerin zu besuchen. Die Erfahrungen darin gemeinsam gemacht zu haben, ist sehr nützlich.
Ich bin für meine eigene Bestimmung auf sehr viele neue Blickwinkel, Gedanken und Einsichten gekommen. Das hilft mir, meine aktuelle Standortbestimmung zu ergänzen und die nächsten Aktivitäten konkreter zu planen.
Ich bin sehr gespannt, was sich in den nächsten 6 bis 12 Monaten für mich daraus entwickeln wird.

Josef Marchner, im Februar 2015

Johannes Böcker

„Lieber Werner, gerne und dankbar denke ich, Johannes Böcker und meine Frau, die als Gast 2 mal teilnehmen konnte, an die Werte die Du uns vermittelt hast. Deine von Dir vertretene Philosophie zu den Themen: NLP, Zugang finden.., eigene Schatzkammer, usw. waren sicherlich bedeutend für meine berufliche Bildung, aber genau so wertvoll zur Profilierung meiner Persönlichkeit. Gerade in schwierigen Situationen haben wir durch das von Dir vermittelte Rüstzeug zur Sinnsuche und positivem Denken eine Portion Gelassenheit bekommen.
Nochmals ein spätes Dankeschön!“

Gertrud Zeller, Die Seminarschneider

„Liebe Claudia, lieber Werner, nochmals ganz herzlichen Dank für den wundervollen
Impulstag, an welchem ich viele wertvolle Anregungen mitgenommen habe.
Es war wirklich sehr schön, Euch als Team zu erleben. Vielen Dank dafür.“

Silke Eberhardt-Struck z. Abschluss als NLP-Pract.

„Es war eine der besten Prüfungen, die ich je erlebt habe. Danke für die gute Vorbereitung!!!
Wir sehen uns bestimmt wieder.“

Jasmin Kruse

„Vielen Dank noch einmal für die vielen Anregungen – es waren sehr motivierende
und spannende Tage!“

Thomas Linder

„Lieber Stefan, da das Seminar sehr vielseitig ist, war es für mich gar nicht so einfach, das
Feedback auf eine kurze Formel zu bringen.
Das Seminar hat mir geholfen, mir mein eigenes Denken und Handeln bewusst zu machen
und stärker zu hinterfragen.
Oft sind es nicht die komplexen Zusammenhänge, die über unseren Erfolg im Vertrieb
entscheiden, sondern ganz einfache Basics.
Zum Beispiel: Meinem Kunden das WOZU erklären. Oder: Die persönlichen Vorannahmen
und Glaubenssätze, durch die man sich selbst beschränkt. Diese und weitere vermeintlich
banale Erkenntnisse haben mich in der Tat positiv überrascht.“

Jörg Weissermehl

„Ein paar wesentliche Erkenntnisse meiner letzten fünf Jahre:
• Wer nicht bei den Simmerls war, hat im Leben etwas versäumt ;-)
• Die meisten meiner Ziele, wie zum Beispiel den Bau des Wintergartens, habe ich erreicht.
• Ich habe den Job gewechselt.
• Alte Zöpfe sollte man abschneiden -> Werner, wie recht Du hast.
• Abendliches Fernsehen bis „in die Puppen“ ist für Kinder eine Belohnung und für
Erwachsene eine Strafe -> Ich lese jetzt und mache das Licht aus, wenn ich müde bin.
• Zum Erreichen meiner langfristig geplanten Ziele muss ich noch älter werden … darauf
habe ich allerdings keinen Einfluss, auf den Rest schon ;-)
Werner, Dir und Claudia, gilt mein besonderer Dank! Die Erreichung der für mich persönlich
wichtigen Ziele hat zu einer deutlichen Steigerung meiner Zufriedenheit geführt.“

Joachim Grzescik

„Beim ersten Gespräch über die Ausgestaltung meiner Ausbildung ‚drohte‘ Werner Simmerl
mir an, dass ich bei Beendigung der Ausbildung nicht mehr der Gleiche sein werde, der ich
zu Beginn war. Ja, er hat Recht behalten. Neig(t)e ich in gewissem Maße zur Selbstherrlichkeit,
lernte ich in dieser Zeit eine gewisse Demut. Demut vor den Menschen, Demut vor
deren Problemen verbunden mit einer erheblichen Erweiterung meiner kommunikativen
Fähigkeiten und Wahrnehmungen …
Dankbar bin ich meinen Ausbildern, Claudia und Werner Simmerl, die mich auf meinem
Weg begleitet haben und mir vielfältig die Augen geöffnet haben.
In einem schönen Umfeld war entspanntes Arbeiten möglich, bei dem hohe Konzentration
erforderlich war. Meine Lust, Neues zu entdecken, wurde geweckt, und gerne beschäftige
ich mich mit diesen neuen Lernfeldern aus eigenem Antrieb.“

Gabriele Ostwinkel

„Ich habe für meinen beruflichen Neustart viel methodisches Know-how gelernt, das
ich direkt praktisch bei meinen Kunden umsetzen konnte und gleichzeitig meine persönlichen
Themen bearbeitet, was mir effektiv geholfen hat wieder „in Fluss zu kommen“.
… erlebten wir intensive Tage … von Werner provokativ, humorvoll und kenntnisreich
moderiert. Für mich entscheidend war die Entwicklung einer eigenen Vision.
Wo will ich in 7 Jahren sein? Wie sieht mein Leben dann aus? Unsere Beziehung, Beruf,
Gesundheit, Freundschaften?
Claudia schafft als Trainerin eine offene Atmosphäre und ist die personifizierte Freude
am Lernen. Viele praktische Übungen und Arbeiten an echten Fällen.
Ich habe mich für die Ausbildung zum Systemischen Coach als Organisationsberater
entschieden. Der Weg dorthin hat weniger als ein Jahr gedauert. Es waren 325 spannende
Tage, die für mich persönlich anregend, fordernd und sehr bereichernd waren.
Rückblickend bin ich sehr froh und glücklich, mich für das Unternehmen Simmerl
entschieden zu haben. Simmerls fachliche und methodische Kompetenz und ihre Bereitschaft,
dieses Wissen zu teilen sind schon großartig. Aber wie sie mir und anderen
Menschen Wertschätzung, Offenheit und Vertrauen vorleben, ist einmalig. Für all diese
Erfahrungen bedanke ich mich herzlich.“

Elsbeth Oberhammer

„Ich erlebe immer wieder, wie hilfreich und wertvoll NLP für mich im Alltag geworden ist.“

Alexandra Köppel-Hirsch

„Vor etwas mehr als einem Jahr hat sich mein Leben verändert! Es war im Dezember,
da saß ich bei Euch und suchte nach Lösungen. Dank Dir, liebe Claudia, und Dir, lieber
Werner, habe ich meinen Weg gefunden. Voller Stolz möchte ich Euch mein Ergebnis
präsentieren und noch einmal DANKE sagen.“

Harald Hierl

„Besonders gut fand ich das Ballspiel fürs Kennenlernen am Anfang. Dadurch kam
ein schneller, lockerer Umgang mit der Gruppe zustande, was für das Arbeiten in der
Gruppe sehr nützlich war. Überrascht hat mich die Offenheit aller Teilnehmer, sich über
persönliche Erfahrungen im täglichen Umgang auszutauschen. Außerdem ist für mich
nützlich gewesen: der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und die dazugehörigen
Lösungsansätze vom Trainer Stefan Beißer. Gerade aus dieser Vielfältigkeit
konnte ich die anderen Sichtweisen besser verstehen und dies gab mir einen guten
Blick über den Tellerrand hinaus. Das Seminar kann ich empfehlen für alle Verkäufer,
die ihre Softskills verbessern wollen.“

Kai Gläsmer

„Hallo Stefan, ich kann dieses Seminar nur jedem empfehlen, der sich im Umgang mit
Menschen verbessern möchte.
Hier wurden in einer sehr kurzweiligen Art und Weise die wichtigsten Fähigkeiten für
den Verkauf, die Eigenmotivation und die Traineranforderungen verbessert. Unter
anderem haben mir die Art, Wissen spielerisch zu vermitteln, und die Optimierungsmethoden
zum leichteren Lernen sehr geholfen. Hilfreich waren auch die Gruppenübungen
rund um die Themen „Ebenen des Erfolgs“ und Kommunikation im Allgemeinen.
Mit dem Erlernten über die menschliche Psyche gelingen mir eigene Seminare und
Konfliktgespräche wesentlich besser.“